Praxis für Kinder- und Jugendpsychatrie Dr. Gabriele Wahle-Conrady

Grundsätze meiner Arbeit

"Seit über 30 Jahren begleite ich Kinder und Jugendliche und ihre Familien in ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung vom Säuglingsalter bis zur Loslösung aus dem Elternhaus.

Ein wichtiger Grundsatz meiner Arbeit liegt darin, Dich und Sie als Familie zu unterstützen,  eigene Kräfte (wieder) zu entdecken und auf Deinem/  Ihrem  individuellen Weg  voranzugehen.

Dabei möchte ich Sie mit Wertschätzung und der langjährigen Erfahrung unseres qualifizierten,  interdisziplinären Teams  begleiten."

Nummer gegen Kummer: 116 111

​Notdienst Bertaklinik KJP: 

Tel. 02065-2580​Maiblumenstraße 5, 

47229 Duisburg

Please reload

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!
 

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind?

Entwickelt oder verhält es sich anders als gleichaltrige Kinder/ Jugendliche?

Dann sind sie bei uns richtig!

Während der Diagnostik versuchen wir  gemeinsam mit Ihnen,  mögliche Ursachen für Verhaltensveränderungen herauszufinden, aber auch die Stärken wieder zu entdecken, die helfen, die schwierige Phase zu überwinden.

Verschiedene Ursachen können die seelische und körperliche Entwicklung ihres Kindes beeinflussen. Besonders in Phasen des Übergangs, wenn neue Herausforderungen an Sie und ihr Kind herangetragen werden (Geburt, Eintritt in Kindergarten/ Schule, Pubertät, Trennung, Hinzukommen eines Geschwisters, etc.) zeigen sich Verhaltensauffälligkeiten und psychische Probleme im familiären, sozialen und schulischen Kontext.

Als niedergelassene Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und Kinderärztin bin ich Spezialistin für Entwicklungsauffälligkeiten, Verhaltensstörungen, psychische und psychosomatische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen von 0 bis 20 Jahren.

Unser interdisziplinäres Team besteht neben der Anmeldung aus Psychologen, Therapeuten und Pädagogen. Wir bieten Ihnen fachkompetente und lösungsorientierte Diagnostik, Beratung und Therapie im Einzel- und Kleingruppensetting an.

 

Wir freuen uns, dass Sie da sind!

Herzlich Willkommen 

 

Facharzt für Kinder- &

Jugendpsychiatrie &  -psychotherapie

Nora Hartmann

Psychologin

In Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin

Dominik T. Schmidt

Sozialpädagoge

Familientherapeut

In Ausbildung zum systemischen Kinder- und Jugendlichentherapeuten

Dr. Gabriele Wahle-Conrady

Fachärztin für Kinder- &

Jugendpsychiatrie &  -psychotherapie

Fachärztin für Kinderheilkunde

Dr. med. Rudolf Werntges

 

Nora Siegel

 

Psychologin

Verhaltenstherapeutin

Unser Team

 

Leistungsspektrum

Diagnostisches Angebot

  Standardisierte Diagnostik von

 

  • Entwicklung

  • Intelligenz

  • Teilleistungsstörungen

  • Konzentration/ Gedächtnis

  • Emotionalität

  • Trauma-Folgestörungen

  • Spielverhalten

  • Bindungsverhalten

  • Familienbeziehungen

  • Fein- und Grobmotorik und Koordination

  • Sensomotorische Diagnostik

  • Autismus-Screening

  • Neurologische Untersuchung

Behandlungsangebote

  Behandlung von

 

  • Schreibabys, Fütter- und Schlafstörung, Bindungsunsicherheit

  • Trotzverhalten

  • Bettnässen, Einkoten

  • Leistungs- und Konzentrationsprobleme, ADHS/ Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens

  • Störung des Sozialverhaltens

  • Elektiver Mutismus, Angststörung, Phobie, Depression

  • Zwänge, Tics

  • Persönlichkeitsstörung, Psychose

  • Schulvermeidung

  • Medienabusus

  • Autismus-Spektrumstörungen

  • Essstörungen, Übergewicht

  • Psychosomatische Beschwerden: Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Schlafprobleme nach somatischer Abklärung

Therapeutisches Angebot

  • Kinder- und jugendpsychiatrische Beratung und Therapie von 0–20 Jahren

  • Lösungsorientierte Beratung mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Familien und weiteren Bezugspersonen

  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting 14-tägig (Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Therapie, Systemische Therapie, Kunsttherapie, Spieltherapie)

  • Psychomotorik-Therapie

  • Begleitung und Unterstützung bei chronischen Krankheiten

  • Familiengespräche

  • Elternberatung

  • Psychoedukation zu allen kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbildern

  • ADHS Elternkurs

  • Vernetzung mit Institutionen (Schule, Kindergarten, Jugendhilfe, etc.)

  • Gutachterliche Stellungnahmen (Honorar nach Zeitaufwand)

Medikation und Verordnung

  • Medikation bei Bedarf (mit Stimulanzien, Antidepressiva, Neuroleptika, etc.) und vierteljährliche Medikamenten-Kontrolluntersuchung nach umfassender Aufklärung und Voruntersuchungen

  • Verschreibung von Heilmitteln (Sprachtherapie, Ergotherapie)

  • Verschreibung von Hilfsmitteln (z.B. Klingelhose)

 

Meine Vita

Über mich

  • 1979-1986 Nach dem Abitur Studium der Humanmedizin in Köln; Approbation Juni 1986

  • 1987-1988 Promotion am Pharmakologischen Institut der Universität Bonn unter Leitung von Prof. Kalbhen

  • 1987 Heirat

  • 1995 und 1997 Geburt einer Tochter und eines Sohnes

 

Beruflicher Werdegang

  • 1987 - 1993 Facharztausbildung zur Kinderärztin an der Kinderuniklinik Essen unter Leitung von Prof. Stephan, Mitbetreuung der Sozialpädiatrischen Ambulanz; Facharztprüfung Oktober 1993, EEG-Schein September 1994

  • 1994 - 2006 Facharztausbildung zur Kinder-und Jugendpsychiaterin an der Rhein-Landes-und Hochschulklinik Essen unter Leitung von Prof. Eggers und später Prof. Hebebrand, Mitbetreuung der Kleinkindsprechstunde für Kinder von 0-3 Jahren (Schreikinder, Fütter- und Schlafprobleme), Facharztprüfung Februar 2006

  • 2006 - 2010 Kinderärztin beim Gesundheitsamt Bottrop

  • 2009 - 2014 Angestellte Kinder- und Jugendpsychiaterin in der KJP Praxis Dr. Zimmermann

  • 2010 - 2014 Kinderärztliche Leitung des Frühförderzentrums der Stadt Mülheim für Kinder mit Entwicklungsstörungen von 0-6 Jahren

  • Seit Januar 2015 Niederlassung als Kinder- und Jugendpsychiaterin in der Praxisgemeinschaft VALEO zusammen mit der Kinderärztin Frau Şenkabak-Lunnemann

 

 Psychotherapieausbildung

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Kinder und Jugendliche (Rhein. Kliniken Essen)

  • Systemische (Familien-) Therapieausbildung bei der APF in Köln

  • Ausbildung zur Marte-Meo-Therapeutin bei dem IFS Essen

  • Aktuell in Ausbildung zur Traumatherapeutin (Kindertraumainstitut)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder-und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP)

  • Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V. (BKJPP)

  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Praxis Dr. Wahle-Conrady

Duissernstraße 65

47058 Duisburg

Tel.: 0203 351801

E-Mail: kjp@valeo-praxisgemeinschaft.de 

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Telefonzeiten:

Mo - Fr   09:00 - 12:00 Uhr

Mo - Do 15:00 - 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie

Behandlungstermine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der angegebenen Telefonzeiten möglich.

Vereinbarte Termine, die sie nicht wahrnehmen können, müssen bis spätestens 48h vor dem Termin abgesagt werden. Für Termine, die nicht rechtzeitig abgesagt werden, wird ein zuvor vereinbartes Ausfallhonorar (40€ - 80€) berechnet.

Wegbeschreibung

Die Praxisgemeinschaft VALEO befindet sich In einem Backsteingebäude in der Duissernstraße 65a, in der 1. Etage und ist leicht über den Fußweg zwischen der Duissernstraße 65 und der Wintgensstraße 62 zu erreichen.

 

In unmittelbarer Nähe liegt die Bushaltestelle Wintgensstraße der Buslinien. Die U-Bahnhaltestelle der Linie ist 5 Gehminuten entfernt.

Mit dem Auto (A40 Ausfahrt Kaiserberg bzw. A59 Ausfahrt) finden Sie Parkplätze auf dem rückwärtig gelegenen Hof des Gebäudes Wintgensstraße 62, den Sie über die Zufahrt neben einem kleinen Holzhaus erreichen. 

 

Abläufe in der Praxis

Die Terminvereinbarung erfolgt zeitnah und persönlich nach einem kurzen informativen Vorgespräch, bei dem organisatorische Abläufe besprochen und Formalitäten erledigt werden. Wird das Sorgerecht gemeinsam ausgeübt, benötigen wie das Einverständnis beider Elternteile für die Vorstellung. Bei alleinigem Sorgerecht benötigen wir einen Nachweis von Jugendamt oder Familiengericht. Sie erhalten einen Fragebogen zur Entwicklung des Kindes.

Das ausführliche Erstgespräch führen wir in der Regel mit dem Kind/ Jugendlichen und, falls möglich, beiden Elternteilen oder Erziehungsberechtigten. Manchmal erscheint es passend, Teile des Gesprächs nur mit dem Jugendlichen oder den Eltern alleine zu führen.

Bitte bringen Sie den Sorgerechtsnachweis inkl. Unterschrift, den ausgefüllten Fragebogen (PDF Download), ein gemaltes Bild, das letzte Zeugnis, Vorbefunde in Kopie, das gelbe U-Heft, die Versicherkarte und /oder Überweisung mit.

Im Anschluss werden die erforderlichen Untersuchungen geplant. Die Diagnostikphase dauert zwischen 3-5 Monaten. Untersuchungstermine finden in der Regel am Vormittag und die Therapie am Nachmittag statt.

Praxis-Impressionen

1/1
 

PDF FRAGEBÖGEN

Zur Vorbereitung Ihres ersten Termins

 

weiterführende links

Arbeitsgemeinschaft

Arbeitsgemeinschaft Systemische Kinder- und Jugendpsychiatrie www.kinderpsychiatrie-systemisch.de

Berufsverband

Berufsverband Kinder- und Jugendpsychiatrie& -psychotherapie www.bkjpp.de

Beratung

Bundeskonferenz Erziehungsberatung

www.bke.de

Legasthenie und Dyskalkulie

Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie

www.bvl-legasthenie.de

Hochbegabung

Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind

www.dghk.de

Traumatologie

Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie

www.degpt.de

EMDRIA

Deutscher Fachverband der psychotherapeutischen Methode EMDR

www.emdria.de

Lerntherapie